Sonntag, 22. März 2009

Homöopathische Notfallapotheke



Gerne möchte ich hier ja häufiger gestellte Fragen beantworten :-)






















Wie ist das, wenn ich das Fernstudium für Homöopathie bei Ihnen kaufe, wo bekomme ich dann die passenden, bzw. entsprechenden Mittel her?

In allen Fernstudiengängen, die wir produzieren, sind in den DVD´s, die jeweils wichtigsten Informationen gedruckt und in Folie geschweisst. So kann man diese im Urlaub oder unterwegs immer dabei haben, ohne diese gleich zu vermutzen. So auch beim Homöopathie-Kurs. Außer den zusammengefassten Erklärungen der Mittel, gibt es ebenso Angaben zu weiterführender Literatur, besonders wichtig zum Beispiel auch die Bezugsquellen der möglichen Taschenapotheken - ähnlich siehe Bild, aber für die Akut- und Selbstbehandlung in der Potenz C 200.

(Zu Potenzfragen, bitte nebenstehend auf das Label Homöopathie klicken, da ist bereits meine Sichtweise veröffentlicht.)


www.remedia.at kann einem mit allem dienen!!!Angemessene Lieferzeit, unkomplizierte Bestellung.
Im Internet sehr überschaubar!! Auch Impfstoffe gibt es in allen Potenzvarianten!!



Empfehlen kann ich den Bezug bei der Altstadt-Apotheke in Amberg, Tel 09621 - 47280.
1. Homöopathische Apotheke in C 200 (47 Mittel) www.altstadtapotheke-amberg.de
Reicht für fast alle Patienten und Teilnehmer des Studienganges.

Für Therapeuten und sehr interessierte Patienten gibt es weiterführend die Große homöopathische Apotheke, sowie für Eltern eine kleine Notfallapotheke Spielplatz (9 Mittel in C 200)
Ebenso zum Beispiel Ausführungen Pferde/ Tierapotheke
Auch Einzelmittel kann man da in vielen Potenzen und Varianten nachkaufen.


Alternativ: www.homöopathiebedarf.de Herr Wissing Hückelhoven Tel 02433 - 5059
viele wichtige Mittel und Apotheken, je nach Idee und Bedarf



Ledermappen und leere Röhrchen
gibt es bei der
Firma Lansche www.lansche-versand.de Tel. 08389 - 923192


Patienten die zu mir zur homöopathischer Behandlung kommen, ob für Akutfälle oder Konstitutionstherapie, haben sinnvollerweise meist eine Hausapotheke. So kann man, ob mit körperlichen oder seelischen Beschwerden, problemlos bei mir anrufen, kann dann mit der Verordnung sofort beginnen. Bzw die Zeit mit einem vorrätigen Mittel überbrücken, bis das passendere dann bestellt/ geliefert ist.

Sanftere Einnahmemöglichkeiten, wie Auflösung der Globuli in Fläschchen, die Wassermethode und ähnliches mehr dann in unserem Fernstudium Homöopathie.


herzlichst


Angelika

www.hof-hutmacher.de
 

Keine Kommentare: